Ausgangssituation

Die Herausforderungen an Gewerbliche Vermögensberater und Wertpapiervermittler werden täglich mehr - ob gewerbe-, aufsichts- oder standesrechtliche Anforderungen.
Weiterbildung ist ein zentrales Element der gesetzlichen Verpflichtungen, die von Vermögensberatern und Wertpapiervermittlern erfüllt werden müssen. Aber wer hat den Überblick über alle Veranstaltungen, die er besucht hat? Wie kann man Teilnahmebestätigungen für besuchte Kurse einfordern und verwalten? Und werden die sich stetig ändernden Anforderungen auch erfüllt? Wo kann ich die benötigten Kurse finden, die mir die Erfüllung meiner Verpflichtungen ermöglichen?

Idee und Umsetzung

Die Website meine-weiterbildung.at ermöglicht Ihnen, den Überblick über die Anforderungen von Gewerbebehörde, Aufsicht und Standesregeln zu behalten und fehlende Veranstaltungen rechtzeitig zu besuchen. Hierfür sind nur wenige Minuten Ihrer Zeit erforderlich: Anmelden, Gewerbeschein (GewVB / WPV) eintragen, Kooperationen (Haftungsdach) erfassen und besuchte Veranstaltungen auswählen. Umgehend ermittelt meine-weiterbildung.at, ob hinsichtlich Lehrplan bzw. Standesregeln ausreichend Weiterbildungsstunden in den jeweiligen Modulen vorhanden sind, oder aber ob noch Stunden fehlen und vor allem, bis wann diese zu absolvieren sind.

Welche Verpflichtungen treffen mich?

Zur Zeit sind folgende Gewerbe / Kooperationen / Standesregeln abgedeckt:
  • § 136b GewO - Wertpapiervermittler. Mit Eintragung des Gewerbes sind 40 Stunden Weiterbildung innerhalb von drei Jahren zu absolvieren
  • § 136a GewO - Gewerbliche Vermögensberater, die in der Kooperationsform "Wertpapiervermittler" an ein oder mehrere Haftungsdächer angebunden sind. Mit dem Start der Zusammenarbeit erfährt dieser die gleiche Weiterbildungsverpflichtung wie § 136b GewO Wertpapiervermittler - 40 Stunden innerhalb von drei Jahren
  • Gewerbliche Vermögensberater und Wertpapiervermittler, die sich den Standes- und Ausübungsregeln unterworfen haben (60 bzw. 40 Stunden innerhalb von drei Jahren ab Beitritt)

Feedback

Meine-Weiterbildung.at kann von Ihrem Input profitieren. So absolvierte Kurse fehlen, melden Sie uns diese bitte und wir pflegen diese umgehend nach. Verbesserungsvorschläge z.B. für das Layout oder jeweilige Schritte sind herzlich willkommen und erleichtern Ihnen und anderen Nutzern die Nutzung der Webseite.

Zukünftige Herausforderungen

Am 15.05.2014 wurde MIFID II beschlossen. Artikel 25 Abs. 1 bringt weitere Verpflichtungen für Wertpapierfirmen, ihre Vermittler zu schulen. Auch mit der IDD (Artikel 10) werden zusätzliche Weiterbildungsverpflichtungen von 15 Stunden pro Jahr notwendig (Umsetzung bis 02.02.2018 in Österreichisches Recht). Es ist somit heute schon gewiß, dass laufende Weiterbildung, die nachweislich in den jeweiligen Modulen absolviert wurde, ein fixer Bestandteil des Gewerbelebens von Vermögensberatern und Wertpapiervermittlern bleibt.

Ihnen allen viel Erfolg,

Mag. Oliver Lintner
Initiator meine-weiterbildung.at

Impressum

Mag. Oliver Lintner
Armbrustergasse 13/2
A-1190 Wien

Telefon: +43 676 947 4420
Mail: office@meine-weiterbildung.at

UID ATU41898309
DVR 4015959

Allg. beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Staatlich geprüfter Vermögensberater (§136a – GISA 24796545)
Versicherungsvermittlung in der Form Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten (§137 GewO – GISA 25492361)
Versicherungsvermittlung in der Form Versicherungsagent (§137 GewO – GISA 25444360)
Prokurist einer Wertpapierfirma (§3 Abs 2 (Z1-Z3) WAG 2007)
Beisitzer der Befähigungsprüfungskommissionen der Meisterprüfungsstelle WKO Wien
Automatische Datenverarbeitung und Informationstechnik (§ 153 GewO - GISA 29332557)

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz

Noch keinen Zugang? Registrieren
Passwort vergessen?
in Kooperation mit dem
Fachverband Finanzdienstleister WKO - Die Finanzdienstleister