Agent News 1 2018 - Weiterbildung muss sein

15.04.2018
In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift der Versicherungsagenten des Landesgremium Wien ist ein Interview mit Mag. Oliver Lintner zum Thema Weiterbildung abgedruckt.
Weiterbildung ist nicht nur wichtig, sondern künftig auch gesetzlich vorgeschrieben. Die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung (IDD) kommt! Was heißt das für Sie?

Download - Agent News 1 2018

FONDS professionell Magazin - Weiterbildung & Lernpflichten

12.04.2018
Das FONDS professionell Magazin berichtet in der Ausgabe 1/2018 ausführlich über Lernpflichten von Vermittlern und Beratern von Finanzinstrument.
Die Regulierungswut im Bereich der Finanzbranche hat in den vergangenen Jahren auch beim Thema Aus- und Weiterbildung massive Veränderungen bewirkt. Früher konnte ein Berater, der einige Jahre im Beruf war, sich sagen: "So, jetzt bin ich ein alter Hase ...

Download - FONDS professionell Magazin 1/2018

FACTS 1/2018 - Rückblick Bildungs-KickOff 2018

28.03.2018
Die erste Ausgabe 2018 von FACTS, der Mitgliederzeitschrift des Fachverbands Finanzdienstleister, enthält unter anderem einen Rückblick auf den Bildungs-Kickoff 2018. meine-weiterbildung.at findet lobende Erwähnung hinsichtlich der Abwicklung der Teilnahmebestätigungen.
Weitere interessante Themen:
  • Publikumswahl 2017
  • Datenschutz-Grundverordnung — Am 25. Mai 2018 ist es so weit!
  • Strategien der Wertpapieraufsicht 2018
  • und vieles mehr ...
Download - FACTS 1/2018 - Gesamte Ausgabe

FACTS 4/2017 - Themenschwerpunkt Weiterbildung

22.12.2017
Der Fachverband der Finanzdienstleister widmet sich in der aktuellen Ausgabe von FACTS umfangreich dem Thema Gewerbliche Vermögensberatung und Weiterbildung
Unter dem Titel "Gewerbliche Vermögensberatung und Weiterbildung — Status quo und quo vadis?" beantwortet Mag. Dagmar Hartl-Frank (Referentin im Fachverband Finanzdienstleister) Fragen wie:
  • Welchen Lehrplan muss ich befolgen?
  • Wie viele Stunden muss ich wofür absolvieren?
  • Welche Stunden fehlen mir noch?
  • Ich bin bei den Standesregeln, muss ich deshalb dieselben Stunden doppelt machen?
  • und vieles mehr ...
Download - FACTS 4/2017 - Gesamte Ausgabe

Ass Compact - Weiterbildungsverpflichtung

11.09.2017
Wer gegen Pflicht zur Weiterbildung verstößt, riskiert Gewerbeberechtigung
Vorgesehen ist bekanntlich, dass für die Aufrechterhaltung und den Ausbau des geforderten Wissensstandes jährlich ein Mindestmaß an spezifischer Weiterbildung von 15 Stunden absolviert und bestätigt wird. Diese Verpflichtung besteht für jene Mitarbeiter, die direkt am Vertrieb beteiligt oder für den Vertrieb verantwortlich sind. Die Art der verkauften Produkte, die Kategorien der Vertreiber, die Aufgaben, die sie wahrnehmen, sowie die Tätigkeiten im Rahmen des Unternehmens sollen entsprechende Berücksichtigung finden.

Download - Artikel zur Weiterbildungsverpflichtung von AssCompact GmbH
Quelle: www.asscompact.at

"Risikoabsicherung" für Standesregeln für GewVB und WPV

24.08.2017
2 Interessante Kurse für all jene, die sich den Standes- und Ausübungsregeln für GewVB und WPV unterworfen haben
Trägerinnen und Träger des Gütesiegels der Finanzdienstleister haben sich freiwillig zu i.d.R. 60 Stunden Weiterbildung innerhalb von drei Jahren verpflichtet. Diese 60 Stunden teilen sich für die meisten Teilnehmer (je nach Gewerbeschein) in „Investition“, „Finanzierung“ und „Risikoabsicherung“ sowie „Allgemeines Wissen“ auf. Die Erfahrungen zeigen, dass insbesondere Stunden für „Risikoabsicherung“ nicht leicht zu bekommen sind.

Vor diesem Hintergrund möchte meine-weiterbildung.at Sie auf folgende Veranstaltungen hinweisen:
  • 19.09. „Rechtskonformer Auftritt für Gewerbliche Vermögensberater“ inkl. IDD mit 3 Stunden „Risikoabsicherung“ von den Fachgruppen und dem Fachverband veranstaltet

Weiters dürfen wir Sie auf die „Biometrie-Tage“ der Nürnberger Versicherung hinweisen, die am
  • 26.09. in Salzburg
  • 27.09. in Graz
  • 28.09. in Wien
  • und 29.09. in Krems
stattfinden und 5 Stunden „Risikoabsicherung“ ermöglichen.

alle Veranstaltungen wurden vom Bildungsausschuss des Fachverband der Finanzdienstleister mit der „Krone“ versehen.

FDL NÖ - Fachgruppentagung auf der Schallaburg

20.06.2017
In den historischen Gemäuern der Schallaburg tagte am 7. Juni 2017 die Fachgruppe Finanzdienstleister NÖ.
Geballtes Wissen erhielten die Teilnehmer von den Vortragenden Oliver Lintner, Mag. Peter Stanzer und Mag. Philipp Bohrn. Oliver Lintner referierte über meine-weiterbildung.at. Diese Plattform ist sicher mittlerweile jedem Finanzdienstleister ein Begriff, will doch jeder eine Übersicht über seine Weiterbildungs-Stunden haben. Wie einfach das mit meine-weiterbildung.at funktioniert, erklärte Oliver Lintner.
Fachgruppentagung auf der Schallaburg

meine-weiterbildung im Newsletter des Fachverbands Finanzdienstleister

19.05.2017
Plattform zur Weiterbildung: Überblick über Ihre Fortbildung
Die "Plattform für Weiterbildung" bietet Ihnen eine Übersicht zu erfüllten und noch zu erfüllenden Fortbildungspflichten sowie zu allen interessanten Weiterbildungsangeboten in Ihrer Nähe. Auf der Plattform können Sie Kurse sowohl direkt auswählen als auch buchen und Nachweise über absolvierte Kurse verwalten.
Newsletter Mai 2017 des Fachverbands Finanzdienstleister

Bildung-Kick-Off 2018 - JETZT GLEICH ANMELDEN

16.05.2017
BILDUNGS-KickOff: 16.-17.01.2018
Der Fachverband der Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Österreich hat bereits den Termin für das Kickoff Event 2018 fixiert. Die Weiterbildungsveranstaltung findet vom 16. bis 17. Jänner 2018 gemeinsam mit den Fachgruppen Niederösterreich und Wien in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien statt. Zusätzlich wird die Veranstaltung in die Bundesländer Kärnten, Tirol und Vorarlberg übertragen.
Details und Anmeldung

Presseartikel zu meine-weiterbildung.at

02.05.2017
FACTS Ausgabe 1/2017 — Bildungs-KickOff
Im Rahmen des Bildungs-KickOff des Fachverbands Finanzdienstleister von 12. bis 13. Jänner 2017 erfolgt der Versand der Bestätigungen bereits über die Plattform www.meine-weiterbildung.at. Mit Hilfe dieser Anwendung können Finanzdienstleister die eigenen Weiterbildungsmaßnahmen einfach und ohne Kosten verwalten.
Download - FACTS 1/2017 - Seite 3
FACTS Ausgabe 1/2017 — FONDSprofessionell KONGRESS
Am Messestand der Finanzdienstleister beim FONDSprofessionell KONGRESS vom 1. bis 2. März 2017 standen Funktionäre und Mitarbeiter der Fachorganisationen der Finanzdienstleister für Informationsgespräche bereit. Häufiges Beratungsthema war die Weiterbildungsverpflichtung. Hier informierte Oliver Lintner die Mitglieder über die Plattform meine-weiterbildung.at.
Download - FACTS 1/2017 - Seite 19
loading